Stellare Lumen brechen aus, wird Bitcoin folgen?

Stellare Lumen und Bitcoin haben im letzten Monat ein hohes Maß an Korrelation gezeigt. Jetzt ist Stellar im Aufschwung, was den Weg für einen Aufschwung von Bitcoin ebnet.

  • Stellare Lumen scheint, basierend auf den Korrelationsdaten dieses Monats, die jüngsten Anstiege auf dem Kryptowährungsmarkt anzuführen.
  • Im Moment bricht XLM aus einem Konsolidierungsmuster aus, das ein Aufwärtsziel von 34% nahelegt.
  • Sollte sich die Geschichte wiederholen, könnte Bitcoin bald die Preisaktion von XLM einholen und einen Aufschwung beginnen.

Stellare Lumen scheinen den Markt bei steigenden Preisen anzuführen. Basierend auf monatlichen Korrelationsdaten könnte Bitcoin Trader folgen, wenn XLM einen weiteren Fortschritt macht.

monatlichen Korrelationsdaten könnte Bitcoin Trader folgen

Führend bei den Anlaufversuchen auf dem Kryptomarkt

Stellar Lumens führt seit Anfang des Monats die Vorläufe auf dem Markt für Krypto-Währungen an. Am 5. April beispielsweise war Stellar bis zum Beginn des Aufholens von Bitcoin um fast 7 % gestiegen. Fünf Tage später zeigte sich ein ähnliches Muster. Bitcoin begann Gewinne zu verbuchen, nachdem XLM um 5% gestiegen war.

Dann, am 21. April, stieg Stellar um über 11 %, bevor BTC folgte und auf 7.800 $ anstieg.
Kursverlauf von Bitcoin und Stellar Lumens US-Dollar

Stellare Lumen brechen aus

Nun könnte die Geschichte dabei sein, sich zu wiederholen. Stellar Lumens bricht derzeit aus einem zinsbullischen Flaggenmuster aus, das sich auf seinem 4-Stunden-Chart entwickelt hat.

Der 34%ige Aufschwung, den Stellar Lumens zwischen dem 17. und 21. April erlebte, schuf den Fahnenmast und vervollständigte das Flaggenmuster des Bullen. Stellar hat sich seit einigen Tagen konsolidiert, wobei die jüngsten Preisbewegungen einen Ausbruch bestätigen.

Dieses Fortsetzungsmuster deutet darauf hin, dass sich Stellar am Ausbruchspunkt in die gleiche Richtung wie der vorherige Trend bewegen und ein Kursziel von 34% erreichen wird. Ein solcher zinsbullischer Impuls würde diese Krypto-Währung auf $ 0,084 bringen.

Dieses Ziel wird bestimmt, indem man die Höhe der Fahnenstange misst und diesen Abstand zum Ausbruchspunkt addiert.

Wird Bitcoin folgen?

Wenn Bitcoin tatsächlich bereit ist, dem Weg von Stellar Lumen zu folgen, muss es zunächst über seinen exponentiell gleitenden 200-Tage-Durchschnitt bei Bitcoin Trader auf der Tages-Chart brechen. Diese Widerstandsgrenze bewegt sich derzeit bei $7.900.

Aufgrund der Bedeutung dieser Versorgungsbarriere würde eine tägliche Kerze, die nahe über diesem Niveau liegt, wahrscheinlich das FOMO (Furcht vor dem Verfehlen) entzünden. In einem solchen Szenario würden die Anleger in Panik geraten, BTC zu kaufen, um einen Teil der Aktion zu erhalten, was weiter zum Vorfeld beitragen würde.

Unter solchen Umständen könnte BTC auf die nächste bedeutende Widerstandsmarke springen, die zwischen $8.800 und $9.300 liegt.