Mein HDMI wird von Windows 10 nicht erkannt

Wenn Sie auf Windows 10 aktualisiert oder ein Windows 10-Update durchgeführt haben und Windows Ihren hdmi wird nicht erkannt windows 10, machen Sie sich keine Sorgen. Du bist nicht die Einzige. Eine ganze Reihe von Windows 10-Benutzern haben dieses Problem gemeldet. Glücklicherweise können Sie das Problem mit einer der folgenden Lösungen beheben.

Problem mit dem HDMI-Anschluss?

Stellen Sie zunächst sicher, dass es kein Problem mit dem HDMI-Anschluss und dem Kabel gibt:

  • Ziehen Sie den Stecker des Fernsehers ab und stecken Sie ihn wieder in den HDMI-Anschluss. Überprüfen Sie dann, ob das Problem behoben ist.
  • Versuchen Sie, ein anderes HDMI-Kabel zu verwenden.
    Ein defektes HDMI-Kabel kann das Problem verursachen. Versuchen Sie, ein anderes Kabel zu verwenden, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn es kein Problem mit dem HDMI-Anschluss und dem Kabel gibt, können Sie die beiden folgenden Lösungen ausprobieren. Beginnen Sie mit Lösung 1 und versuchen Sie dann Lösung 2, wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird.

Lösung 1: Überprüfen Sie die Einstellungen der Display-Ausgabe

Falsche Einstellungen für die Anzeigeausgabe können dazu führen, dass Ihr Fernseher Ihren angeschlossenen Computer nicht erkennt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu überprüfen.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und klicken Sie auf Personalisieren.
  • Klicken Sie auf Anzeigen.
  • Überprüfen Sie, ob Sie den Fernseher als zweiten Monitor sehen können.

Wenn Sie Ihren Fernseher nicht auf dem Bildschirm sehen können, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste und P.
  • Klicken Sie auf Duplizieren.
  • Wenn Duplikat nicht funktioniert, versuchen Sie, zu Erweitern zu wechseln.

Überprüfen Sie anschließend, ob Windows Ihren Fernseher erkennen kann.

Lösung 2: Aktualisieren Sie den Grafiktreiber

Ihr Problem kann durch ein Grafik-Treiberproblem verursacht werden. Dies kann passieren, wenn der Windows-Basis-Videotreiber installiert ist, aber nicht der Treiber des Herstellers. Versuchen Sie also, Ihren Grafiktreiber zu aktualisieren, um das Problem zu beheben.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die richtigen Treiber für Ihre Grafikkarte zu finden: manuell oder automatisch.

Manuelles Treiber-Update – Sie können Ihre Videotreiber manuell aktualisieren, indem Sie auf der Website des Herstellers nach Ihrer Grafikkarte suchen und nach dem neuesten richtigen Treiber suchen. Achten Sie darauf, dass Sie nur Treiber auswählen, die mit Ihrer Variante von Windows 10 kompatibel sind.

Automatisches Treiber-Update – Wenn Sie nicht die Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse haben, Ihre Videotreiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies stattdessen mit Driver Easy automatisch tun. Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber für Ihre Grafikkarte und Ihre Variante von Windows 10, lädt sie herunter und installiert sie korrekt. Hier ist, was du tun musst:

  1. Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.
  2. Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf die Schaltfläche Scan Now. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt alle problematischen Treiber.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren neben dem markierten Videotreiber, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen, dann können Sie ihn manuell installieren (dies ist mit der kostenlosen Version möglich).
  4. Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren. (Dies setzt die Pro-Version voraus, die mit vollem Support und einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie ausgestattet ist. Sie werden zum Aktualisieren aufgefordert, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken.)
  5. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Windows 10 nun Ihren Fernseher erkennen kann.

TIPP: Nachdem Sie Ihren Fernseher erfolgreich über HDMI angeschlossen haben, gehen Sie zu Fix HDMI No Sound in Windows 10 für die Lösungen.
Das ist alles, was es dazu zu sagen gibt. Hoffentlich löst eine dieser Methoden Ihr Problem. Bitte hinterlassen Sie unten Ihren Kommentar, wenn Sie Fragen haben.

Was muss ich tun, wenn mein Samsung Galaxy s2 nicht mehr angeht?

In diesem Beitrag werde ich Sie anleiten, wie Sie Ihr gutes altes Samsung Galaxy S2 beheben oder Fehler beheben können, wenn Ihr samsung galaxy s2 geht nicht mehr an geht. Aber um ehrlich zu sein, wenn Ihr Gerät jetzt ausfällt, kann es daran liegen, dass es ersetzt werden muss, oder zumindest an der Batterie. Die Produktion von Galaxy S2 begann 2011 und wurde später in diesem Jahr eingestellt, da Samsung begeistert genug war, um die Produktion des Galaxy S3 zu starten.

Mit der Zeit verschlechtert sich die Batterie. Tatsächlich ist es die Komponente oder das Zubehör, die sich schneller verschlechtert als andere. Gut, dass Samsung auch Originalbatterien dafür herstellt, so dass Sie wahrscheinlich einfach eine neue kaufen können, wenn die alte zerstört wurde. Aber der Zweck dieser Fehlersuche ist es, genau zu wissen, was das Problem wirklich ist. Nur weil das Telefon alt ist, bedeutet das nicht, dass die Batterie der Täter ist.

Lesen Sie einfach weiter, damit Sie wissen, wie Sie effektiv Fehler in einer Galaxy S2 beheben können, die nicht einschaltet.

Mögliche Schwierigkeiten

Die Fehlerbehebungsschritte, die ich hier aufgenommen habe, sind genau die gleichen, die wir Techniker ausführen, falls ein Kunde mit diesem Problem in unseren Shop kommt. Dies ist der sicherste Weg zur Fehlerbehebung. Wir wollen weder mit Ihren Daten noch mit Ihrem Handy herumspielen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass wir das Problem hier beheben können.

Wenn es sich um ein Hardwareproblem handelt, dann brauchen Sie einen Techniker, der Ihnen hilft, die Dinge zu verstehen.
Vor allem, wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Handy haben, besuchen Sie unsere Samsung Galaxy S2 Troubleshooting-Seite, da wir bereits Hunderte von Problemen mit diesem Gerät behoben haben.

Probieren Sie zuerst die verfügbaren Lösungen aus und wenn sie für Sie nicht funktioniert haben, dann senden Sie uns über dieses Formular eine Nachricht und geben Sie alle notwendigen Details zu Ihrem Problem an. Denken Sie daran, je mehr Informationen Sie angeben, desto genauer sind unsere Lösungen.

Nun, zurück zu unserer Fehlersuche, das ist es, was Sie tun müssen…..

Schritt 1: Soft-Reset Ihrer Galaxy S2

Da wir nicht wissen, was das eigentliche Problem ist, warum sich Ihr Handy weigerte, wieder einzuschalten, beginnen wir mit der grundlegenden Fehlersuche – dem Soft-Reset. Bei diesem Verfahren wird grundsätzlich der gesamte gespeicherte Strom in den Komponenten, insbesondere Kondensatoren, abgeführt. Das völlige Fehlen von Strom wird das Telefon und seinen Speicher auffrischen. Es ist ein sehr effektives Verfahren bei kleineren Firmware- und Hardwarefehlern. So machen Sie es…..

  • Entfernen Sie die Rückwand und ziehen Sie den Akku heraus.
  • Halten Sie die Ein-/Aus-Taste eine Minute lang gedrückt, während der Akku leer ist.
  • Setzen Sie den Akku wieder ein und setzen Sie die hintere Abdeckung auf.
  •  Versuchen Sie, das Telefon einzuschalten.

Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, wenn dieses Verfahren das Problem nicht behoben hat.

Schritt 2: Laden Sie Ihre Galaxy S2 auf

Es besteht immer die Möglichkeit, dass der Akku einfach nur völlig entladen war. Nachdem der Soft-Reset und das Problem nicht behoben wurde, müssen Sie das Telefon zum Laden anschließen.

Lassen Sie es mindestens 10 Minuten lang eingesteckt. Natürlich ist der Hauptzweck dieses Verfahrens, sicherzustellen, dass es genügend Strom gibt, um das Telefon wieder hochzubewegen, aber es steckt mehr dahinter, als nur zu laden.

Wenn Sie das Telefon anschließen, gibt es Anzeichen dafür, dass sich das Telefon auflädt. Wenn diese Zeichen fehlen, können wir uns jetzt auf ein Batterieproblem oder ein Hardwareproblem freuen. Aber an dieser Stelle lassen Sie es einfach für einige Minuten mit oder ohne diese Ladezeichen eingesteckt.

Versuchen Sie nach zehn Minuten des Aufladens, das Telefon einzuschalten, nur um zu sehen, ob es dazu noch in der Lage ist. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

HINWEIS: Wenn es keine Ladeschilder gab, ist es mehr ein Ladeproblem als alles andere und wir haben einen anderen Beitrag dafür.

Schritt 3: Versuch, Galaxy S2 im abgesicherten Modus zu starten

Der eigentliche Zweck dieser Anleitung zur Fehlerbehebung ist es, dass Sie wissen, ob das Telefon noch in der Lage ist, sich einzuschalten. Während wir immer den abgesicherten Modus verwenden, um Probleme mit Anwendungen von Drittanbietern auszuschließen, verwenden wir ihn diesmal, um zu sehen, ob sich das Telefon bei deaktivierten Anwendungen von Drittanbietern einschalten würde.

Ohne diese Apps kann das System leicht geladen werden und das Telefon kann schneller hochfahren. Probieren Sie diese Vorgehensweise aus, um zu sehen, ob Sie das Gerät zum Einschalten bringen können:

1. Entfernen Sie den Akku aus dem Telefon.
2. Setzen Sie den Akku wieder ein.
3. Halten Sie die Menütaste gedrückt.
4. Während Sie die Menütaste gedrückt halten, schalten Sie das Gerät ein.
5. Wenn Sie den Sperrbildschirm sehen, können Sie die Menütaste loslassen.
6. In der linken unteren Ecke wird “Sicherer Modus” angezeigt.

Wenn die Abhilfemaßnahme im abgesicherten Modus nicht funktioniert hat, gibt es einen anderen Modus, den Sie ausprobieren sollten.

Schritt 4: Booten Sie Ihre Galaxy S2 im Recovery-Modus

Das Android System Recovery oder der Wiederherstellungsmodus versorgt jede Komponente Ihres Telefons mit Strom, aber es lädt nicht die übliche Benutzeroberfläche. Auch wenn das Problem mit der Firmware besteht, sollte das Telefon in diesem Modus problemlos booten können. Also, versuchen Sie es nur, um zu sehen, ob das Telefon noch in der Lage ist, die alten Komponenten im Inneren zu betreiben.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die Tasten Volume Up und Volume Down gleichzeitig gedrückt.
  •  Drücken Sie die Taste Power nur so lange, bis das Telefon einmal vibriert, und lassen Sie dann nur die Taste Power los.
  • Halten Sie die Tasten Volume up und Volume down gedrückt, bis der Bildschirm Android System Recovery erscheint.

Wenn das Telefon im Wiederherstellungsmodus erfolgreich hochgefahren wurde, brauchen Sie wirklich nicht zu wissen.